"der blick für das nicht sichtbare"

Keine Malerei ohne Prozess.

Die offene Malweise lässt Dinge durch Verschwinden entstehen.

Landschaften sowie Figuren zerfließen.

Die Akteure lösen sich aus dem realen Raum.

news


news:

Ich bin jetzt auch auf der ARTWORSKS.ART Seite vertreten.

(siehe Beitrag links)

Verlinkung siehe auch unten.

 


NEWS:

Jetzt auch auf Youtube

Wer Lust und Zeit hat, kann sich gerne den Rückblick auf meine Einzelausstellung - bisschen rosa - anschauen.

Sie fand offiziell vom 21.06.2020 bis 19.07.2020 statt und wurde nochmal verlängert bis zum 09.08.2020.

Die Ausstellung hatte eine durchgehend positive Resonanz.

Da viele Interessierte meine Ausstellung situationsbedingt nicht sehen konnten, haben Sie jetzt die Möglichkeit, das mit meinem kleinen Video nachzuholen.

Einen Text dazu gibt es in der Beschreibung auf Youtube.

Ich freue mich auf eine Resonanz von Euch und wünsche viel Spaß...